GUMMISCHLÄUCHE – HOCHDRUCKSCHLÄUCHE – KUPPLUNGEN – MEDIENSCHLÄUCHE
Tuyaux flexibles off shore Tuyaux flexibles Abrasifs Tuyaux flexibles Siderurgie Tuyaux flexibles Air Gaz Tuyaux flexibles Vapeur Tuyaux flexibles Chimie
Tuyaux flexibles Hydrocarbures Tuyaux flexibles Alimentaire Tuyaux flexibles Marine Tuyaux flexibles Securite civile Tuyaux flexibles eau Guide technique

Gummischläuche für Kohlenwasserstoffe

Der Schlauch 401 ist für das Ansaugen und Fördern von Teer, Asphalt und Erdölprodukten in heißem Zustand geeignet. Die hohe Qualität seiner Beschichtung sorgt für eine hervorragende Beständigkeit gegen Ozon und Teerprodukte.
Ein eingearbeitetes Glasfasergewebe schützt den Schlauch vor hohen Temperaturen. Er verfügt auch über einen engen Biegeradius.
Der Schlauch wird mit halbsymmetrischen Kupplungen, Gewindekupplungen oder gezahnten Flanschmuffen ausgestattet. Gemäß der geänderten TDM-Vorschrift vom 29. Mai 2009 wird auch das Prüfprotokoll bereitgestellt.
- Bei Ø 19 mm besteht die Einlage aus 2 Metallgeweben.
- Bei Ø 25 mm wird der Schlauch durch eine äußere Metallspirale geschützt und fertig abgelängt mit flexiblen Muffen an den Enden ausgestattet.
- Bei Ø 38, 50 und 63 mm ist die Beschichtung glatt und kann nach Bedarf abgelängt werden.
- Bei Ø 50 bieten wir eine Variante an, die dem Ø 25 entspricht, aber eine Außenspirale besitzt.

Technische Daten:
Innenrohr: Akrylgummi, schwarz und glatt
Einlage: Glasfaserschutzgewebe, Textilgewebe und Metallspirale
Beschichtung: CR/NRB-Gummi, beständig gegen Abrieb und Witterungseinflüsse
Optik: Ø19, Ø 38, Ø 50 und Ø 63: Glatt,
              Ø 25: Gewellt (äußere Schutzspirale aus Metall bei Ø 25 und 50)
Temperatur: + 180 °C
Herstellungslänge: 40 m.  Ø 25: 5, 8, 15 m
Elektrische Verbindung: 1 Kupferlitze oder Außenspirale
Farbe: Schwarz
Besonderheiten: Glatte Muffen bei Ø 25 und 50

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Wandstärke Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  mm Zoll mm mm bar bar mm kg/m
*401 19 19 3/4” 32 6,5 10 40 130 1,00
*401 25 25,4 1” 43 8,5 10 40 200 1,30
*401 38 38,1 1”1/2 56 9 10 40 260 1,89
*401 50 50,8 2” 70 10 10 40 300 2,60
*401 63 63,5 2”1/2 81 9 10 40 400 3,00

Geeignete Kupplungen: Außengewindekupplung, Guillemin
Siehe auch Ref. 411
* Gemäß Anhang IV.1 der geänderten TDM-Vorschrift vom 29. Mai 2009

Der Schlauch 403 ist für die Ausstattung von Schlauchtrommeln an Tanklastwagen für die dosierte Ausgabe von Heizöl geeignet.
Der Schlauch wird gemäß EN 1360.2013 und so leicht wie möglich hergestellt. Es ist mit einer gebänderten Gummibeschichtung mit engem Textilgeflecht ausgestattet, die sehr abriebbeständig ist.
Er wird mit verpressten zylindrischen Außen- und Innengewindekupplungen für Gas in 1“1/2 aus Stahl, Schraubdeckeln aus Aluminium und Zertifikaten gemäß Anhang IV-I der geänderten TDM-Vorschrift vom 29. Mai 2009 geliefert.
Das Ende mit der Außengewindekupplung ist mit einer Knickschutzfeder ausgestattet.
Beschriftung auf rotem Band: Tecalemit – 403 – Kohlenwasserstoffe – 16 bar
Prägebeschriftung: SEL – 403 35 – EN1360:2013 – Typ 1 - 35 mm – 16 bar – Ω – TRIM/AN – Chargennr.

Technische Daten:
Innenrohr: NBR-Nitrilgummi, schwarz, leitfähig
Einlage: Doppeltes Textilgewebe
Beschichtung: Synthesegummi
Optik: Enges Textilgewebe.
Elektrischer Widerstand: Unter 1 MegOhm/m
Temperatur: -30 °C bis +70 °C
Herstellungslänge: 50, 60 m
Farbe: Schwarz

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  mm Zoll mm bar bar mm kg/m
*403 32 32 1"1/4 45 16 48 175 1100
*403 35 35 1"3/8 48 16 48 175 1100
403 38 38 1"1/2 51 16 48 225 1235
403 40 40 1"9/16 53 16 48 225 1292

* Gemäß Anhang IV.1 der geänderten TDM-Vorschrift vom 29. Mai 2009

Der Schlauch 405 ist zum Fördern von Benzin mit einem Aromatengehalt von bis zu 50 % (bleifrei) geeignet.
Hergestellt wird er gemäß EN 73379: 2013 Version 1A
Das Innenrohr ist geschirmt und der Schlauch wird auf Spulen für Automobilwerkstätten und -hersteller angeboten.

Technische Daten:
Innenrohr: NBR-Gummi schwarz, geschirmt
Einlage: Textilgeflecht
Optik: Glatt
Beschichtung: CR-Gummi:
Temperatur: -40 °C bis +90 °C
Herstellungslänge: 40 m
Farbe: Schwarz
Beschriftung: Tecalemit – Ref. – DIN 73379 Typ 1A – Ø x Wandung – NBR/CR – Chargennr.
Besonderheiten: Geschirmter Schlauch

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Wandstärke Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  mm mm mm bar bar mm kg/m
405 4,5x10,5 4,5 10,5 3 10 30 45 0,09
405 5x11 5 11 3 10 30 50 0,10
405 6x12 6 12 3 10 30 60 0,10
405 7x13 7 13 3 10 30 70 0,12
405 7,5x13,5 7,5 13,5 3 10 30 70 0,12
405 8x14 8 14 3 10 30 80 0,13
405 9,5x15,5 9,5 15,5 3 10 30 80 0,14
405 12x19 12 19 3,5 10 30 100 0,20
405 17x24 17 24 3,5 10 30 125 0,32

Spulenmaße:
Breite: 115 mm
Außendurchmesser: 185 mm
Innendurchmesser: 45 mm

BOBINE 405 tuyau flexible caoutchouc

Ref. bobine Innendurchmesser Außendurchmesser Longueur Gewicht
  mm mm m kg/m
405 D5 15 M 5 11 15 1,90
405 D6 15M 6 12 15 1,97
405 D7 10M 7 13 10 1,48
405 D8 10M 8 14 10 1,67
405 D10 10M 9,5 15,3 10 177
405 D10 15M 9,5 15,3 15 1,82
405 D12 8M 12 19 8 1,51

Geeignete Kupplungen: Gewindekupplungen, CB-Reihe
Siehe auch Ref. 407, Ref. 406

Der Schlauch 406 ist zum Fördern von Benzin mit einem Aromatengehalt von bis zu 50 % (bleifrei) geeignet.
Das Innenrohr ist geschirmt.
Aufgrund der Hypalon-Beschichtung ist dieser Schlauch dauerhaft für Temperaturen bis +110 °C mit Spitzenwerten bis zu +135 °C geeignet.
Außerdem ist die Beschichtung extrem alterungs- und ozonbeständig.

Technische Daten:
Innenrohr: NBR-Gummi schwarz, geschirmt
Einlage: Textilgeflecht
Beschichtung: CSM
Optik: Glatt
Temperatur: -40 °C bis +110 °C, Spitzenwerte bis +135 °C
Herstellungslänge: 25 oder 50 m
Farbe: Schwarz
Besonderheiten: Geschirmter Schlauch
Beschriftung: Ref. 406 – DIN 73379 Typ 2B – Ø x Wandung – NBR/CSM – Chargennr. – Monat/Jahr

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Wandstärke Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  mm mm mm bar bar mm kg/m
406 3,5x9,5 3,5 9,5 3 10 30 45 0,08
406 5x11 5 11 3 10 30 55 0,10
406 5,5x11,5 5,5 11,5 3 10 30 60 0,10
406 7,5x13,5 7,5 13,5 3 10 30 70 0,12
406 8x15 8 15 3 10 30 80 0,13
406 9x15 9 15 3 10 30 80 0,14
406 11,5x18,5 11,5 18,5 3,5 10 30 80 0,15
406 13x20 13 20 3,5 10 30 100 0,20

Geeignete Kupplungen: Gewindekupplungen, CB-Reihe

Der Schlauch 411 ist zum Ansaugen und Fördern von Teer, Asphalt und Erdölprodukten in heißem Zustand geeignet.
Die hochwertige Beschichtung sorgt für eine hervorragende Beständigkeit gegen Ozon und Teerprodukte.
Er weist einen geringen Biegeradius auf. Ausgestattet wird er mit verpressten Gewindekupplungen.

Technische Daten:
Innenrohr: Synnthesegummi, schwarz
Einlage: Textilgewebe und Metallspirale
Beschichtung: Mikroperforierter CR/NRB-Gummi, beständig gegen Abrieb und Witterungseinflüsse
Optik: Textilgewebe
Temperatur: +80 °C
Herstellungslänge: 40 m
Elektrische Verbindung: 1 Kupferlitze
Farbe: Schwarz
Prägebeschriftung: Tecalemit – Ref. – Asphaltemulsion 80 °C – Herstellungsdatum oder Charge

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Wandstärke Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  mm Zoll mm mm bar bar mm kg/m
411 19 19 3/4" 30 5,5 5 80 50 0,9
411 25 25 1" 36,5 5,5 5 70 60 1,1

Geeignete Kupplungen: Außengewindekupplung mit Nippelverbinder 1“1/4, Außengewindekupplung 3/4 mit MK-Kupplung 1“1/4

Der 416 GGE-Schlauch ist für Kohlenwasserstoffe mit einem Druck von 10 oder 14 bar bestimmt und mit zwei Federn aus verzinktem Stahl und einen Polypropylenrohr ausgestattet.
Der 416 AAE-Schlauch ist eine leichtere Version des gleichen Schlauchs, der mit zwei Aluminiumfedern versehen und für einen Betriebsdruck von 10 bar ausgelegt ist.
Der 416 SST-Schlauch für einen Betriebsdruck von 14 bar ist für zahlreiche Chemikalien geeignet, da seine Federn aus Edelstahl 316L und sein Rohr aus PTFE hergestellt werden.
Diese Schläuche werden mit Aluminium-, Bronze oder Edelstahlkupplungen sowie Flanschverbindungen gemäß verschiedener internationaler Klassen ausgestattet.

Technische Daten:
Innenrohr: Polypropylenfolie
Einlage: Mehrere Polyesterfolien zwischen zwei Spiralen aus verzinktem Stahl
Beschichtung: PVC-Gewebe
Optik: Glatt mit Außenf2der
Temperatur: -30 °C bis +90 °C
Herstellungslänge: 30 m
Farbe: Schwarz mit rotem Band
Druckbeschriftung: Tecalemit – Ref. – PS bar – (Quartal/Jahr) – Chargennr.

Ref. Innendurchmesser Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  mm Zoll bar bar mm kg/m
*416 GGE 14 40 38,1 1”1/2 14 70 105 1,8
*416 GGE 14 50 50 2” 14 70 190 2,06
*416 GGE 14 65 63,5 2”1/2 14 70 225 2,7
*416 GGE 10 65 63,5 2”1/2 10 50 225 2,7
*416 GGE 14 75 76,2 3” 14 70 290 3,5
*416 GGE 10 75 76,2 3” 10 50 290 3,5
*416 GGE 14 100 101,6 4” 14 70 320 5,44
*416 GGE 10 100 101,6 4” 10 50 320 5,44
*416 GGE 14 150 152 6 14 70 497 11,9
416 GGE 14 200 203 8 14 70 740 21,5
416 GGE 14 250 254 10 14 70 920 25

Geeignete Kupplungen: Guillemin, Camlock, Flanschkupplungen, BSP-Kupplungen mit Außengewinde
* Gemäß Anhang IV.1 der geänderten TDM-Vorschrift vom 29. Mai 2009

Der Schlauch 443 ist für die Ausstattung von Zapfsäulen für Dieselkraftstoff, Biokraftstoffe, Standard-, Super- und Bleifrei-Benzin geeignet.
Die Version 443T besitzt eine Textileinlage und erfüllt die Anforderungen der Norm EN 1360 Typ 1.
Die Version 443M ist mit einem Metallgeflecht ausgestattet und erfüllt die Anforderungen der Norm EN 1360 Typ 3.
Der Schlauch ist in verschiedenen Farben und mit einem leitfähigen Innenrohr (Widerstand unter 1 Ohm/m) verfügbar.

Technische Daten:
Innenrohr: NBR schwarz
Einlage: Textilgeflecht (443T) – Stahlgeflecht (443M)
Beschichtung: Öl- und Witterungsbeständiger Gummi
Optik: Glatt oder gebändert
Temperatur: -30 °C bis +55 °C (auf Anfrage -54 °C bis +85 °C)
Herstellungslänge: Variabel
Farbe: Schwarz, grün, rot oder blau
Beschriftung: TECALEMIT - 443 – EN1360: 2013 – TYP (1 oder 3) – Ω – Ø – WP 16 BAR – (QUARTAL/JAHR) – CHARGENNR.

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Wandstärke Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  Zoll mm mm bar bar bar mm Kg/m
443T 13 12,7 1/2” 21,5 4,5 16 48 60 0,295
443T 16 16 5/8” 26 5 16 48 80 0,425
443T 19 19 3/4” 29 5 16 48 100 0,475
443T 25 25,4 1” 36,5 5,5 16 48 150 0,69


Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Wandstärke Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  Zoll mm mm bar bar bar mm Kg/m
443M 13 12,7 1/2” 21,5 4,5 16 48 60 0,385
443M 16 16 5/8” 26 5 16 48 80 0,525
443M 19 19 3/4” 29 5 16 48 100 0,595
443M 25 25,4 1” 36,5 5,5 16 48 150 0,86

Geeignete Kupplungen: Gewindekupplungen

Der Schlauch 462 wird bei der Wartung an Industriestandorten ganz besonders geschätzt.
Er eignet sich für Glykolwasser, Druckluft, Öl und Kraftstoffe mit einem Aromatengehalt bis zu 40 %.
Elektrostatisch leitfähig.
Die Einlage und Wandstärke sorgen für einen hervorragenden Biegeradius.

Technische Daten:
Innenrohr: Antistatischer NBR-Gummi
Einlage: Textilgeflecht
Beschichtung: CR/SBR-Gummi
Optik: Glatt
Temperatur: -30 °C bis +70°C max.
Herstellungslänge: 25 oder 50 m
Farbe: Schwarz
Druckbeschriftung: Tecalemit – Ref. – Multi-Service-Schlauch / Multipurpose hose – Antistatisch – PS/WP 25/350PSI – ND (mm/Zoll) – Chargennr.

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Wandstärke Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  mm Zoll mm mm bar bar mm kg/m
462 6x14 6 1/4” 14 4 25 85 20 0.16
462 8x16 8 5/16” 16 4 25 85 25 0.21
462 10x18 10 3/8” 18 4 25 85 30 0.26
462 13x21 13 1/2” 21 4 25 85 45 0.33
462 16x25 16 5/8” 25 4.5 25 85 65 0.40
462 19x29 19 3/4” 29 5 25 85 100 0.55
462 25x35 25 1” 35 5 25 85 180 0.60

Geeignete Kupplungen: Gewindekupplungen der CP-Reihe
Siehe auch Ref. 461, Ref. 362, Ref. 405.

Der Schlauch wurde speziell zum Betanken von Flugzeugen mit Kraftstoffen mit einem Aromatengehalt von bis zu 50 % entwickelt.
Er erfüllt die Vorgaben der Norm EN 1361 Typ B.

Technische Daten:
Innenrohr: Schwarzer Synthesegummi, beständig gegen Kraftstoffe für die Luftfahrt.
Einlage: 2 hochfeste Textilgeflechte und 2 Antistatik-Massedrähte.
Beschichtung: Schwarzer Synthesegummi, beständig gegen Kraftstoffe für die Luftfahrt, Witterungseinflüsse und Abrieb.
Herstellungslänge: 40 m und 60 m.
Temperatur: -30 °C bis +65 °C.
Elektrische Leitfähigkeit: < = 106 Ω/m.
Optik: Mit Textilgewebe.
Beschriftung: Tecalemit – Ref. – EN 1361 Typ B – Ω – PS 20 bar – ND – Chargennr.

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Betriebsdruck Prüfdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  mm Zoll mm bar bar bar mm Kg/m
489 19 19 3/4” 29 20 40 80 113 0,522
489 25 25,4 1” 38 20 40 80 150 0,842
489 32 32 1”1/4 45 20 40 80 200 1,003
489 38 38 1”1/2 51 20 40 80 230 1,162
489 50 50,8 2” 65 20 40 80 305 1,699
489 65 63,5 2”1/2 79 20 40 80 390 2,063
489 75 76,2 3” 92 20 40 80 460 2,562
489 100 101,6 4” 120 20 40 80 610 3,734

Der Schlauch 491 ist für das Ansaugen und Fördern von Kohlenwasserstoffen bestimmt und verfügt über eine vierfache Textileinlage und eine Metallspirale.
Der Schlauch ist für Heavy-Duty- Anwendungen geeignet.
Er kann für einen breiten Temperaturbereich verwendet werden und seine Neoprenbeschichtung sorgt für eine hervorragende Ozonbeständigkeit.
Er wird zum Fördern verwendet, wenn ein geringer Biegeradius gefordert ist.
Dieser vielseitige Schlauch wird in zahlreichen Durchmessern angeboten und auf Anfrage abgelängt.
Der Schlauch wird in verschiedenen Strukturvarianten hergestellt, mit flachwelliger, gewellter oder gerippter Beschichtung, sowie einem Temperaturbereich von -55 °C bis +80 °C.

Technische Daten:
Innenrohr: NBR-Nitrilgummi schwarz
Einlage: Vierfache Textileinlage und Metallspirale
Beschichtung: Neoprengummi, beständig gegen Abrieb und Witterungseinflüsse
Elektrische Verbindung: 1 Kupferlitze
Optik: Mit Textilgewebe
Temperatur: -40°C bis +70°C max.
Herstellungslänge: 20 m
Farbe: Schwarz
Prägebeschriftung: Tecalemit – Ref. – Saug-/Druckschlauch Kraftstoffe 10 bar – Herstellungsdatum oder Charge

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Wandstärke Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  mm Zoll mm mm bar bar mm kg/m
491 19 19 3/4” 32 6.5 10 80 120 0.9
491 25 25,4 1” 38 6.5 10 70 150 1.0
491 28 28 1"1/8 41 65 10 30 170 1.0
491 30 30 1” 3/16 43 6.5 10 60 190 1.1
491 32 31,8 1” 1/4 45 6.5 10 60 200 1.1
491 35 35 1” 3/8 48 6.5 10 50 220 1.1
491 38 38,1 1” 1/2 52 7 10 50 250 1.2
491 40 40 1” 9/16 54 7 10 40 280 1.3
491 42 42 1” 21/32 56 7 10 40 300 1.3
491 45 45 1”3/4 57 6 10 40 300 1.4
491 50 50,8 2” 64 7 10 40 300 1.7
491 55 55 1"3/16 69 7 10 30 310 1.8
491 60 60 2” 3/8 74 7 10 30 320 2.0
491 65 63,5 2” 1/2 77 7 10 30 540 2.5
491 70 70 2” 3/4 84 7 10 30 570 2.8
491 75 76,2 3” 90 7 10 30 600 2.9
491 80 80 3"5/32 95 7.5 10 30 700 3.2
491 90 90 3” 1/2 104 7 10 30 720 3.6
491 100 101,6 4” 116 7 10 30 800 4.1
491 110 110 4” 11/32 127 8.5 10 30 890 5.3
491 114 114,3 4” 1/2 131 8.5 10 30 940 5.8
491 120 120 4” 23/32 138 9 10 30 980 6.0
491 125 127 5” 145 9 10 30 1100 6.2
491 140 139,7 5” 1/2 158 9 10 30 1250 7.4
491 150 152,4 6” 172 10 10 30 1500 7.7
491 160 160   182 11 10 30 1700 9.0
491 200 203,2 8” 230 14 10 30 2000 12.5

Geeignete Kupplungen: Gewindekupplungen, Guillemin, Tankwagenkupplungen, Flanschkupplungen, Storz
Siehe auch Ref. 492

Der Schlauch 492 ist zum Ansaugen von Öl in Wasserkraftwerken bestimmt.
Er ist preisgünstig und kann für einen breiten Temperaturbereich verwendet werden. Seine Neoprenbeschichtung sorgt für eine hervorragende Ozonbeständigkeit.
Er wird zum Fördern verwendet, wenn ein geringer Biegeradius gefordert ist.
Bei den Durchmessern 19, 25, 32 , 38, 50, 63, 76, 100 erfüllt er die Vorgaben der Norm SAE J517 Version 100R4, die für Saugschläuche für Hydrauliköle gilt.

Technische Daten:
Innenrohr: Nitrilgummi schwarz
Einlage: Vierfache Textileinlage und Metallspirale
Beschichtung: Neoprengummi, beständig gegen Abrieb und Witterungseinflüsse
Elektrische Verbindung: 1 Kupferlitze
Optik: Mit Textilgewebe
Temperatur: -40°C bis +70°C max.
Herstellungslänge: 40 m
Farbe: Schwarz
Beschriftung mit rotem Übertragungsband: Tecalemit – Ref. – Ø – Chargennr.

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Wandstärke Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  mm Zoll mm mm bar bar mm kg/m
492 19 19 3/4” 29 5.5 5 15 130 0.70
492 25 25 1” 37 6 5 15 180 0.80
492 30 30 1”3/16 41 5.5 5 15 210 0.91
492 32x45 32 1”1/4 44,5 6.25 5 15 230 1.0
492 35 35 1”3/16 46 5.5 5 15 245 1.10
492 38 38 1”1/2 52 7 5 15  270 1.2
492 40 40 1”9/16 51 5.5 5 15 280 1.28
492 42 42 1”21/32 53 5.5 5 15 295 1.32
492 45 45 1”3/4 56 5.5 5 15 315 1.40
492 48 48 - 60 6 5 15 325 1.50
492 50 50,8 2” 63,2 5.5 5 15 350 1.60
492 55 55 - 66 5.5 5 15 380 1.90
492 60 60 2”3/8 72 6 5 15 420 2.30
492 63 63,5 2”1/2 75 6 5 15 450 2.50
492 70 70 2”3/4 82 6 5 15 500 2.80
492 76 76 3” 89 6.5 5 15 550 3.10
492 80 80 3”5/32 93 6.5 5 15 600 3.50
492 90 90 3”1/2 103 6.5 5 15 650 3.90
492 100 101,6 4” 113 6.5 5 15 690 4.30

Geeignete Kupplungen: Gewindekupplungen
Siehe auch Ref. 491

Der Schlauch 495 ist für das Ansaugen und Fördern von Kohlenwasserstoffen bestimmt und verfügt über eine vierfache Textileinlage und eine Metallspirale.
Der Schlauch ist für Heavy-Duty- Anwendungen geeignet.
Er kann für einen breiten Temperaturbereich verwendet werden und seine Neoprenbeschichtung sorgt für eine hervorragende Ozonbeständigkeit.
Er ist für die Lieferung von Kohlenwasserstoffen mit Tanklastwagen vorgesehen.
Er erfüllt die Vorgaben der Norm NF EN 1761 Typ SD (Ansaugen und Fördern).
Er wird ggf. mit Guillemin-Kupplungen und Protikollen gemäß der geänderten Vorschrift vom 29. Mai 2009 geliefert, für die wir die Typzulassung für Schläuche besitzen.

Technische Daten:
Innenrohr: NBR-Nitrilgummi schwarz
Einlage: Vierfache Textileinlage und Metallspirale
Beschichtung: Neoprengummi, beständig gegen Abrieb und Witterungseinflüsse
Elektrische Verbindung: 2 Kupferlitzen
Elektrische Leitfähigkeit: < 106Ω/M
Optik: Mit Textilgeflecht
Temperatur: -40 °C bis +70 °C max.
Fertigungslänge: 40 m
Farbe: Schwarz
Prägebeschriftung: Tecalemit – Ref. – Ø Schlauch – EN 1761: 1999 SD (Ø) – PMS10 – Ω/M – CL
Beschriftung mit rotem Übertragungsband: Tecalemit – Ref. – Kohlenwasserstoffe 10 bar

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Wandstärke Betriebsdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  mm Zoll mm mm bar bar mm kg/m
495 70 70 2” 3/4 84 7 10 48 300 2,8
*495 75 75 3” 91 7,5 10 48 350 2,6
*495 90 90 3” 1/2 106 8 10 48 400 4,2
*495 100 101,6 4” 118 8 10 48 450 5,8
*495 120 120 4”3/4 138 9 10 40 600 5,1
*495 125 127,4 5” 146 10 10 40 635 5,8
*495 150 152,4 6” 175 11,5 10 48 750 9,0

Geeignete Kupplungen: Gewindekupplungen, Guillemin, Tankwagen, Flanschkupplungen, Storz
* Gemäß Anhang IV.1 der geänderten TDM-Vorschrift vom 29. Mai 2009

Der Schlauch wurde speziell zum Betanken von Flugzeugen mit Kraftstoffen mit einem Aromatengehalt von bis zu 50 % entwickelt.
Er erfüllt die Vorgaben der Norm EN 1361 Typ C.

Technische Daten:
Innenrohr: Schwarzer Synthesegummi, beständig gegen Kraftstoffe für die Luftfahrt.
Einlage: Hochfeste Textilgeflechte.
Beschichtung: Schwarzer, antistatischer Synthesegummi, beständig gegen Kraftstoffe, Witterungseinflüsse und Abrieb. Herstellungslänge: 40 m und 60 m.
Temperatur: -30 °C bis +65 °C.
Elektrische Leitfähigkeit: < = 106 Ω/m.
Optik: Mit Textilgewebe.
Beschriftung: Tecalemit – Ref. – EN 1361 Typ C – Ω – PS 20 bar – ND – Chargennr.

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Betriebsdruck Prüfdruck LNE-Druck Biegeradius Gewicht
  Zoll mm mm bar bar bar mm Kg/m
496 19 3/4” 19 29 20 40 80 113 0,522
496 25 1” 25,4 38 20 40 80 150 0,840
496 32 1”1/4 32 45 20 40 80 200 1,000
496 38 1”1/2 38 51 20 40 80 230 1,155
496 50 2” 50,8 65 20 40 80 305 1,710
496 65 2”1/2 63,5 79 20 40 80 390 2,070
496 75 3” 76,2 92 20 40 80 460 2,580
496 100 4” 101,6 120 20 40 80 610 3,760

Der Schlauch wurde speziell zum Betanken von Flugzeugen mit Kraftstoffen mit einem Aromatengehalt von bis zu 50 % entwickelt.
Er erfüllt die Anforderungen der Norm EN 1361 Typ E.
Der Schlauch kann mit einer thermoplastischen Spirale hergestellt werden.

Technische Daten:
Innenrohr: Leitfähiger Synthesegummi, beständig gegen Kraftstoffe für die Luftfahrt.
Einlage: Hochfeste Textilgeflechte, 2 Stahlspiralen und 2 Antistatik-Massedrähte.
Beschichtung: Schwarzer Synthesegummi, beständig gegen Kraftstoffe, Witterungseinflüsse und Abrieb.
Herstellungslänge: 40 m und 60 m.
Temperatur: -30 °C bis +65 °C.
Elektrische Leitfähigkeit: < = 106 Ω/m.
Optik: Mit Textilgewebe.
Beschriftung: Tecalemit – Ref. – EN 1361 Typ E – Ω – PS 20 bar – ND – Chargennr.

Ref. Innendurchmesser Außendurchmesser Betriebsdruck Prüfdruck LNE-Druck Unterdruck Biegeradius Gewicht
  Zoll mm mm bar bar bar bar mm Kg/m
498 19 3/4” 19 31 20 40 80 -0,92 85 0,686
498 25 1” 25,4 39 20 40 80 -0,92 115 0,972
498 32 1”1/4 32 46 20 40 80 -0,92 150 1,218
498 38 1”1/2 38 53 20 40 80 -0,92 180 1,592
498 50 2” 50,8 67 20 40 80 -0,92 250 2,320
498 65 2”1/2 63,5 81 20 40 80 -0,92 325 2,860
498 75 3” 76,2 95 20 40 80 -0,92 400 3,701
498 100 4” 101,6 123 20 40 80 -0,92 550 5,166