GUMMISCHLÄUCHE – HOCHDRUCKSCHLÄUCHE – KUPPLUNGEN – MEDIENSCHLÄUCHE

Verstärkter Edelstahlwellschlauch mit Niro-Geflecht


661 tuyaux onduleux inox

Der Edelstahlwellschlauch 661 mit Parallelwellen und außenliegender Niro-Gewebeveinlage ist für den Transport zahlreicher Medien in einem breiten Temperaturbereich geeignet.
Er wird aus einem dünnen, längsgeschweißten glatten Rohr hergestellt, das anschließend gewellt und dann ggf. mit einem Edelstahlgewebe beschichtet wird.
Der 661-Schlauch wird für viele Industrieanwendungen benutzt: Chemische und petrochemische Industrie, Kältetechnik, Kernkraft usw., insbesondere aufgrund seiner Beständigkeit gegen die hohen Temperaturen des geförderten Mediums oder der Umgebung. Verwindungen müssen jedoch zwingend vermieden werden und der Schlauch ist nur für statische Anwendungen bzw. solche mit geringen zyklischen Bewegungen geeignet.
Der 662-Schlauch ist eine Variante des oben genannten Modells mit engeren Wellen für einen geringeren Biegeradius.
Wir stellen Flex-Rohre durch Anschweißen diverser Metallkupplungen an diese Schläuche her: BSP- oder NPT-Gewindeanschlussstutzen mit oder ohne Sechskant, 3-teilige Kupplungen, Drehmuffen mit Dichtkonus, feststehende oder drehbare Flansche usw.

Technische Daten:
Rohr: AISI 316 L
Einlage / Beschichtung: 1 Edelstahlgewebe AISI 304
Temperatur: -270 °C (flüssiges Helium) bis 600 °C. Siehe Tabelle der Betriebstemperatur-/-druckverhältnisse oben.

Plan 661


Tuyaux onduleux inox 04
Tuyaux onduleux inox 05
Tuyaux onduleux inox 06